Author: Roland

Und warum hier eine Weinprobe manchmal gar nicht so einfach istDie Weinregionen rund um die Millionenstadt Mendoza sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Das bekannteste Weinbaugebiet ist das Valle de Uco. Am Fusse der Anden werden hier die besten argentinischen Weine, vor allem Chardonnays und Malbecs, gekeltert. Hier sind...

Das Seengebiet im mittleren Teil von Argentinien wird auch die “Schweiz” von Argentinien genannt. Ausgangspunkt für die klassische “Ruta de 7 Lagos” (7 Seen Route) ist Bariloche am riesigen Lago Nahuel Huapi. Die Stadt Bariloche ist der Touristen-Hotspot im Norden von Patagonien. Trotzdem überschaubar und mit einem besonderen Flair. Hier...

Die Mapuche sind die Ureinwohner von Chile. Heute sind sie vor allem im mittleren Teil von Chile beheimatet.  Sie haben,wie viele indigene Völker in der ganzen Welt, ihre Probleme mit der Regierung und müssen nach wie vor um ihre Landrechte kämpfen. Zumindest einen kleinen Einblick in ihre Kultur wollten wir...

Hat man erst mal die Reservierung des Parks und Campingplatzes (siehe Tipps/Nützliches - Nationalparks Chile) geschafft, kann man den Park in vollen Zügen genießen. Und dieser Park bietet einiges. Unzählige Wanderwege an Lagunen entlang immer den Blick auf irgendeinen Vulkan. Allen voran überragt der noch aktive Vulkan Laima alles. Dazu...

Die heutige (Geister) Stadt Epecuen entstand um die Jahrhundertwende, als Kurort, da der Lago Epecuen extrem salzhaltig ist (ähnlich wie das tote Meer). In der Hochsaison waren hier in den 50 und 60er bis zu 30.000 Touristen täglich, die ihre diversen "Wehwehchen" kurierten. Nach einer längeren Trockenperiode Anfang der 80er...

Wer denkt nicht bei “La Pampa” an: “Lohnt sich nicht, da ist der Hund begraben”.Zugegeben, die “La Pampa” ist keine Partymeile, aber lohnt auf jeden Fall einen Besuch.Zudem beginnt sie gleich vor den Toren von Buenos Aires und ist in 1-2 Stunden erreichbar. Die Landschaft ist flach und geprägt von...